Kategorie: Wirtschaft

Vom Hochzeitsmacher zum Biobauer

Jahrelang organisierte Hồ Quốc Khánh in Südvietnam aufwendige Hochzeits-Partys – heute pflegt er seine Hühner, statt sie zu bruzzeln Binh Thuan, 29. August 2022. Heiraten ist in Vietnam eine aufwendige Sache – und selbst für arme Familie ein ehrgeiziger Statusbeweis gegenüber der Nachbar- und Verwandschaft. Feiern mit nur 25 Essern gelten als mau. Viele Hochzeits-Partys…

Von Heiko August 29, 2022 Aus

Sachsen und Vietnam wollen enger zusammenarbeiten

Botschafter und Ministerpräsident sehen Kooperationspotenzial in Wasserstoff- und Energietechnik sowie Bildung Dresden/Hanoi, 12. August 2022. Sachsen und Vietnam wollen künftig in den Energie- und Wasserstofftechnologien, im Bildungssektor und bei der Fachkräfte-Gewinnung enger zusammenarbeiten. Das hat der vietnamesische Botschafter Vu Quang Minh (KP Vietnam) bei einem Besuch in der Staatskanzlei in Dresden mit dem sächsischen Ministerpräsidenten…

Von Heiko August 12, 2022 Aus

Vinfast baut Autofabrik in den USA

Vietnamesen wollen zwei Milliarden Dollar in North Carolina investieren Hanoi/Raleigh, 30. März 2022. „Vinfast“ will in North Carolina eine Elektroautofabrik bauen und dort bis zu zwei Milliarden US-Dollar investieren. Dabei sollen rund 7500 neue Arbeitsplätze in den USA entstehen. Das haben der vietnamesische Autohersteller aus Hanoi  und Gouverneur Roy Cooper heute in Raleigh bekannt gegeben.…

Von Heiko März 30, 2022 Aus

Vietnam will VF9-Elektroautos ab Mitte 22 weltweit verkaufen

Vinfast baut mit italienischer Hilfe neue SUV-Stromer Haiphong/Barcelona, 2. März 2022. Das Automobil-Unternehmen „Vinfast“ aus dem nordvietnamesischen Haiphong will Mitte 2022 mit zwei neuen Elektroautos auf den Weltmärkten präsent sein: VF8 und VF9 sind elektrische Stadtgeländewagen (SUV) und wurden von der italienischen Designschmiede „Pininfarina“ entworfen. Das hat Vinfast auf dem „Mobile World Congress 2022“ (MWC)…

Von Heiko März 2, 2022 Aus

Omikron-Angst: China macht Grenze zu Vietnam dicht

Lange Lkw-Staus entstanden, Lebensmittel verderben Hanoi/Peking, 29. Dezember 2021. Der Handel zwischen China und Vietnam ist wegen Corona erneut teilweise zum Erliegen gekommen: An der Landgrenze stauen sich die vietnamesischen Lastkraftwagen zu Hunderten mit Gütern, darunter auch leicht verderblichen Lebensmitteln – sehr zum Unwillen der vietnamesischen Export-Unternehmer.

Von Heiko Dezember 29, 2021 Aus

Vietnam und Deutschland wollen Wirtschaftskooperation ausbauen

Erste Sitzung des „Gemeinsamen Wirtschaftsausschusses“ war virtuell Berlin/Hanoi, 13. Januar 2021. Deutschland und Vietnam wollen ihre Handelsbeziehungen ausbauen und enger in der Industrie, im Energiesektor, in der Berufsausbildung und in der Fachkräftegewinnung kooperieren. Das ist das erklärte Ziel eines „Gemeinsamen Wirtschaftsausschusses zwischen Deutschland und Vietnam“. Der hat nun erstmals getagt, geleitet als virtuelles Treffen vom…

Von Heiko Januar 13, 2021 Aus

Noch mehr Siemens-Windkraft für Vietnam

Spanische Tochter liefert 25 Windkraft-Turbinen nach Binh Thuan Bac Binh, 26. März 2020. „Siemens Gamesa Renewable Energy“ hat einen weiteren Großauftrag in Vietnam an Land gezogen: Das Unternehmen wird 25 Windkraft-Turbinen des Typs „SG 4.5-145“ nach Bac Binh in der südvietnamesischen Küstenprovinz Provinz Binh Thuan liefern. Das hat die spanische Siemens-Tochter heute mitgeteilt.

Von Heiko März 26, 2020 Aus

EU-Parlament stimmt Freihandel mit Vietnam zu

Wirtschaftsminister Altmaier sieht gute Chancen für deutsche Industrie Brüssel/Hanoi/Berlin, 12. Februar 2020. Das Europäische Parlament hat nun dem Freihandelsabkommen und dem Investitionsschutz-Abkommen zwischen der EU und Vietnam zugestimmt. Darauf hat der deutsche Wirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) hingewiesen. Dies sei ein „ein wichtiges Zeichen für Freihandel und gegen Protektionismus“, betonte er.

Von Heiko Februar 13, 2020 Aus

Vertragsarbeiter aus Vietnam

Dresden/Berlin/Hanoi, 23. Januar 2020. Ab dem 1970er Jahren schloss die DDR-Regierung mehrere Vertragsarbeiter-Abkommen mit „sozialistischen Bruderländern wie Vietnam, Polen und Mosambique, um ihren wachsenden Arbeitskräfte-Bedarf besser decken zu können. Hier ein paar Infos zu den zwei Vertragsarbeiter-Abkommen mit Vietnam.

Von Heiko Januar 23, 2020 Aus